Verein

Der DBC Sprockhövel e.V. wurde am 26.07.2004 von 10 Personen gegründet und schließlich unter der Nummer 772/2004 ins Vereinsregister Schwelm eingetragen. 

Satzungsgemäßes Ziel des Vereins ist der Betrieb einer Gartenbahnanlage in den Spurweiten 5 Zoll und 7¼ Zoll, die gelegentliche Durchführung von öffentlichen Fahrtagen, sowie die Information von Publikum rund um das Thema Dampflokomotiven und deren Betrieb. Der Verein ist von den Steuerbehörden als gemeinnützig anerkannt.

Vorrangiges Ziel ist momentan der Ausbau der Vereinsanlage mit einem umfangreichen Gleisplan, der Bahnhofsbereich, Anheizgleisen, Drehscheibe und Ablaufberg bzw. Rangierbahnhof umfasst. Das relativ ebene Grundstück soll dabei durch die Errichtung einiger Gebäude sowie Bepflanzung interessant gestaltet werden. Dies alles wird allerdings einige Jahre dauern, so dass wir zunächst die Hauptstrecke in Angriff genommen haben. Auf diesem Teil der Strecke finden seit mehreren Jahren regelmäßig öffentliche Fahrtage mit Personenbeförderung statt. Von den Einnahmen finanzieren wir den weiteren Ausbau der Vereinsanlage. Dass dies alles nur unter tätiger Mithilfe von Vereinsmitgliedern erreicht werden kann, versteht sich von selbst. Neben den Mitgliedsbeiträgen helfen uns auch Freunde und Sponsoren, ohne die der DBC Sprockhövel nicht hätte arbeiten können.

Gastfahrer heißen wir auf der Anlage gerne willkommen. Termine für einen Fahrbetrieb (öffentlich bzw. nichtöffentlich) werden wir jeweils auf unserer Termine-Seite ankündigen.

Der Vorstand, besteht zur Zeit aus folgenden Personen:

1. Vorsitzender
Aloys Bauerdick

2. Vorsitzender
Thomas Lenders

Kassenwart
Fabian Sikora

Schriftführer 
Robert Franz